Salted Line Unterwassergehäuse für Sony RX100 III-VII - Benutzerhandbuch

Vollständige Anleitung für das Salted Line Unterwassergehäuse für Sony RX100 III-VII - eines der besten wasserdichten Gehäuse auf dem Markt

Die Sony RX100-Kameras ab Mark III sind sehr beliebte Kompaktkameras für unterwegs, die eine hervorragende Bildqualität im Taschenformat bieten. 20,1 Megapixel 1-Zoll-Sensor liefert fantastische Bilder. Mark VI und VII zeichneten sich durch die Superreichweite des Objektivs von bis zu 200 mm aus, was für die Super-Makroaufnahmen unter Wasser erstaunlich ist. Verrückte Vergrößerungsstufen und Nahfokusfähigkeiten machten die Mark VI und VII zu einer der besten Kameras für Unterwasser-Foto- und -Videoaufnahmen.

Kurzübersicht über die Vorteile von Salted Line Housing

Wenn Sie viel reisen und die Sony RX100 Ihr kompakter Begleiter an Land und unter dem Meeresspiegel ist, sind dies die wichtigsten Vorteile des Salted Line Unterwassergehäuses für Sony RX100-Kameras.

  • Kompatibel mit Sony RX100 Mark III, IV, V, VI und VII
  • Voller Zugriff auf das Steuerrad der Kamera ermöglicht Ihnen, Einstellungen im manuellen Modus zu ändern
  • Austauschbares Port-System mit Bajonett-Docking ermöglicht die Verwendung verschiedener Weitwinkel- und Makro-Ports
  • Optischer Sucher (funktioniert mit RX100 VI und VII) bietet Surf- und Shorebreak-Fotografen große Flexibilität
  • Eingebauter Leckalarmsensor gibt Ihnen die Sicherheit unter Wasser
  • Der optionale abnehmbare 2-Stufen-Pistolengriff-Trigger gibt Ihnen die optimale Kontrolle über Fokus und Auslöser
  • Anschluss für die Vakuumpumpe und LED-Anzeige (separat erhältlich) ermöglicht die Überprüfung der Wasserdichtheit Ihres Gehäuses nach der Montage
  • Port für Glasfaserkabel verbindet Ihre Glasfaserbeleuchtungsgeräte
  • Tiefe von 60 Meter oder 195 Fuß mit dem im Lieferumfang enthaltenen Standardanschluss ermöglicht es Ihnen, ziemlich tief zu tauchen und das magische Meeresleben darunter einzufangen 

Vollzugriff auf das Kamerasteuerrad 

Eine der Hauptfunktionen des wasserdichten Salted Line-Gehäuses für Sony RX100-Kameras ist der vollständige Zugriff auf das Einstellrad, mit dem Sie die Kameraeinstellungen im manuellen Modus ändern können.

Das Gehäusedesign ermöglicht Ihnen die Bedienung der folgenden Steuerungseinstellungen:

  • EIN/AUS-Schalter (Netzschalter)
  • Auslöser
  • Moduswähler
  • Steuerring
  • Flash-Taste
  • MENÜ-Taste
  • Zum Aufnehmen: W/T (Zoom)-Hebel Zum Betrachten: (Index)-Hebel/ Wiedergabe-Zoom-Hebel
  • Schaltfläche für Videoaufzeichnung
  • FN-Taste
  • Steuerrad
  • Mitteltaste
  • C/ (Benutzerdefiniert/Löschen) Schaltfläche
  • Wiedergabetaste

Austauschbares Portsystem mit Bajonett-Docking

Salted Line Underwater Hosuing for Sony RX100 black  

Das intelligente Wechselport-System mit Bajonettverschluss funktioniert mit einer Vielzahl von Trockenports für Weitwinkel- und Makroaufnahmen. Wenn Sie Makros aufnehmen möchten, können Sie den optionalen flachen kurzen Makroanschluss mit 67-mm-Gewinde verwenden. Dieser kurze Makroanschluss ist für die Sony RX100 Mark III, IV und V Kameras geeignet und verfügt über das 67-mm-Gewinde zum Anbringen der Nassobjektive, die für eine bessere Qualität von Unterwasser-Makroaufnahmen erforderlich sind.Da die Sony RX100 Mark 6 und Mark 7 Objektive ausfahren, im Vergleich zur Sony RX100 Mark 5, die sich einfahren lässt, gibt es einen speziellen Makroanschluss, der für die RX100 Mark 7 geeignet ist, einschließlich des 67-mm-Gewindes für Nassobjektive Dieser Anschluss funktioniert bis 200 mm zoomen.

Weitwinkelaufnahmen sehen fantastisch aus mit dem optionalen 4" Dry Dome Port, 6" Dry Dome Port oder sogar 8” Dry Dome Port die scharfe Bilddetails, Klarheit und hervorragende Farben ermöglichen.

Optischer Sucher

Wenn Sie mit Ihrer RX100 Mark VI oder VII Surf- und Shorebreak-Fotografie unter direktem Sonnenlicht aufnehmen, kann der optische Sucher hilfreich sein, um die richtige Bildkomposition genau in dem Moment zu erhalten, in dem es unbedingt erforderlich ist. Es ist natürlich, dass Sie sich die Salted Line Gehäuse mit 2-Stufen-Pistolengriff-Trigger Version ansehen müssen, wenn Sie Surf-Fotografie oder Wellen schießen.

Eingebauter Leckalarmsensor

Salted Line underwater housing for Sony RX100 leak sensor image

Diese Funktion wird bereits zu einer unverzichtbaren Option für alle Unterwassergehäuse. Der Feuchtigkeitssensor befindet sich im unteren Teil des Gehäuses und gibt einen Ton und eine blinkende LED aus, wenn Feuchtigkeitstropfen in Ihrem Gehäuse erkannt werden.

Wir alle wissen, dass es mehrere Parameter gibt, die zur Feuchtigkeitserkennung im Inneren des Gehäuses führen können, wie z Alarm signalisiert eigentlich über die Wohnungsprobleme. Trotzdem wollen wir unsere Kamera unter Wasser nicht riskieren, daher wird der eingebaute Lecksensor in allen professionellen Unterwassergehäusen sehr geschätzt.

Abnehmbarer 2-Stufen-Pistolengriff-Abzug

Salted Line underwater Housing for Sony RX100 white Pistol Grip. Salted Line underwater Housing for Sony RX100 white bottom part

Der 2-stufige Pistolengriff-Auslöser bietet einen ergonomischen Komfort, um die Kamera in den dynamischsten und anspruchsvollsten Wasserumgebungen wie Shorebreak-Wellen und Surffotografie zu bedienen. Der 2-Stufen-Auslöseknopf ist so konzipiert, dass er den Fokus nach einem halben Tastendruck einfängt und den Verschluss dann mit dem vollen Tastendruck genau im richtigen Moment auslöst.

Im unteren Teil des Salted Line-Gehäuses ist eine Edelstahlplatte eingebaut, so dass der Pistolengriff sicher und fest am Gehäuse befestigt ist und erhebliche und mehrfache Druckstöße aushält, ohne den Gehäusekörper zu beschädigen. Es ist sehr einfach, den Pistolengriff vom Gehäuse zu entfernen und zum Beispiel eine Aluminium-Doppelgriffschale für eine bessere Gehäusekontrolle während des Gerätetauchens hinzuzufügen.

Anschluss für das Vakuumpumpensystem (VPS)

Alles rund um Ihre Ausrüstung kann die Qualität Ihrer Unterwasserfotografie-Session beeinflussen: Zeitpunkt der Einrichtung des Gehäusesystems, Umgebungstemperatur, Einrichtung der Lichter und Schwimmarme, Feuchtigkeitsunterschiede innen und außen, Vorhandensein einer Klimaanlage, direkte Sonneneinstrahlung, das Mikroklima in Ihrem Kofferraum und so weiter. Die eine Sache, die Sie vielleicht gleich zu Beginn klären möchten – das Gehäuse der Unterwasserkamera muss für die erforderliche Tiefe und Zuverlässigkeit wasserdicht sein.

Alle Unterwassergehäuse sind wasserdicht mit einem oder zwei O-Ringen an den Kanten des Gehäusekörpers und der Gehäuserückwand sowie einigen weiteren O-Ringen um den Objektivanschluss und die technologischen Löcher. Wenn Sie Ihre Kamera in ein Gehäuse einsetzen und mit den Rastverschlüssen oder Schrauben verschließen, dichten die O-Ringe das Wasser unter mechanischem Druck ab und ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem Gehäuse bis zu der in der Gehäusetiefe angegebenen Tiefe (normalerweise 20 .) zu tauchen -60 Meter tief für die Massenmarktgehäuse, unsere Salted Line Gehäuse sind für die 60 Meter / 195 ft Tiefenbewertung ausgelegt, wenn sie mit dem Standard Flat Port verwendet werden).

Salted Line-Gehäuse sind mit einem speziellen Anschluss für das Vakuumpumpensystem und dem LED-Ventil ausgestattet, das den Status der Wasserdichtheit Ihres Gehäuses anzeigt 

Wir bieten ein spezielles und umfangreicheresTutorial für das Salted Line VPS-System an, das Ihnen alle wichtigen Details und Erklärungen liefert.

Andere schöne Funktionen

Hier ist die Liste mit zusätzlichen hilfreichen Funktionen, die Ihnen helfen können zu beurteilen, wie Salted Line-Gehäuse Ihren Anforderungen an die Unterwasserfotografie entsprechen.

  • Leichtes Polycarbonat-Gehäuse
  • Doppelte O-Ring-Dichtung
  • Glasfaserkabelanschluss
  • Tiefenbewertung 60 Meter oder 95 Fuß

Wir hoffen, dass unser Leitfaden Ihnen geholfen hat, die Salted Line-Gehäuse für Sony RX100-Kameras besser zu verstehen. Wir freuen uns, Sie in unserer Kundenliste begrüßen zu dürfen.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert